Informieren Sie sich über die Mitgliedschaft in unserem Verein in Potsdam

Jetzt anrufen

Im Folgenden finden Sie wichtige Informationen über Ihre Mitgliedschaft und unsere Satzung. Sprechen Sie uns gerne an, wir beraten Sie persönlich in Bezug auf Ihre Lohnsteuerberechnung.

Satzung

Beitragsordnung

Über Änderungen wurden bzw. werden Sie im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft rechtzeitig informiert.

BEITRAGSORDNUNG AB 2013
(Beschluss der Delegiertenversammlung vom 05.03.2011)

Bemessungsgrundlage
Für die Hilfe in Steuersachen im Rahmen der Befugnis nach § 4 Nr. 11 StBerG gehören in der Beitragsordnung zu den Bruttoeinnahmen:

  • die zu erklärenden und erklärten steuerpflichtigen Einnahmen aus den Einkunftsarten

  • dem Progressionsvorbehalt unterliegende positive Einnahmen

  • der über den Ertragsanteil hinausgehende Rentenbetrag

Bei neuen Mitgliedern, die für mehrere Jahre beraten werden, bemisst sich der Betrag nach den Bruttoeinnahmen der beiden letzten Jahre. Die Delegiertenversammlung des ABC e.V. Lohnsteuerhilfeverein Potsdam beschloss am 05.03.2011 eine neue Beitragsordnung ab 2013.

„Alt“-Mitglieder erhielten dazu alle Informationen bereits mit der Jahresrechnung über den Mitgliedsbeitrag Anfang Januar 2012, „Neu“-Mitglieder bekamen beim Eintritt in den Verein die Beitragsordnung ausgehändigt.

 Netto EUR Brutto EUR 
Aufnahmegebühr (bei Eintritt) 

10,00 

11,90 
Jährlicher Beitrag   
bei Bruttoeinnahmen

bis EUR 

  
10.000 30,00 35,70 
15.000 40,00 47,60 
20.000 55,00 65,45 
30.000 75,00 89,25 
40.000 95,00 113,05 
50.000 115,00 136,85 
 60.000 135,00 160,65 
75.000 160,00 190,40 
90.000 180,00 214,20 
über 90.000 200,00 238,00 

 

Steuer-Checkliste

Einkünfte

  • Lohnsteuerbescheinigung

  • Bescheinigung über Arbeitslosengeld / Kurzarbeitergeld / Krankengeld / Mutterschaftsgeld / Elterngeld

  • bei Rentenbezug (z. B. Alters-, Erwerbsunfähigkeits-, Witwenrente, private Renten)

  • bei erstmaligem Bezug den Rentenbescheid

  • jährliche Rentenbescheinigung

  • Bescheinigung vermögenswirksame Leistungen Anlage VL (z. B. Bausparvertrag)

Sonderausgaben

  • Riesterrente – Bescheinigung

  • Rüruprente – Bescheinigung

  • Versicherungsbeiträge (z. B. Lebens-, Haftpflicht-, Kfz - und Unfallversicherung)

  • Krankenversicherung: Nachweis Basistarif, Zusatzbeiträge, Beitragserstattungen

  • Spendenbescheinigung (z. B. Rotes Kreuz, Malteser, Caritas, Parteien etc.)

Werbungskosten

  • Gewerkschaftsbeiträge, Rechtsschutzversicherung, Unfallversicherung

  • Bewerbungskosten (z. B. Kopier-, Porto-, Fahrkosten)

  • Fahrten Wohnung – Arbeitsstätte, Auswärtstätigkeit

  • Entfernung km, Anzahl Fahrten

  • Unfallkosten PKW

  • Arbeitsmittel (z. B. Computer, Werkzeug, Berufsbekleidung, Fachliteratur)

  • Arbeitszimmer

  • Steuerberatungskosten (z. B. Mitgliedsbeitrag Lohnsteuerhilfeverein)

  • doppelte Haushaltsführung (Miete, Nebenkosten, Hausrat)

  • Fortbildungskosten (z. B. Techniker-, Meister-, EDV-Kurs, LK\N-Führerschein)

Immobilien

  • vermietet: Kaufvertrag, Makler-, Auflassungsgebühr, Grunderwerbssteuer, Notarkosten, Mietvertrag und Nachweis der Mietzahlung bei nahen Angehörigen

  • Bau-, Reparaturrechnungen, Zinsbescheinigungen

  • Sonderabschreibungen für ein Baudenkmal, Gebäudesanierung

Kinder

  • bis 14 Jahren: Betreuungskosten (z. B. Gebühren für Kindergarten, Au-Pair, Kinderhort, Babysitter, Tagesmutter)

  • über 18 Jahren: Ausbildungs-, Lehrverträge, Immatrikulationsbescheinigung

  • Lohnsteuerbescheinigung

  • Mietvertrag zur auswärtigen Unterbringung

  • Krankenversicherungsbeiträge

Außergewöhnliche Belastungen

  • Medikamente, Zahnarzt, Brille, Krankenhausaufenthalt, Kur, Heilpraktiker, Prävention, Vorsorge bzw. IGeL-Leistungen

  • Nachweis über Behinderung

  • Unterhaltsleistungen an Kinder/ Ehefrau / Eltern / Großeltern

  • Haushaltsnahe Hilfs-Dienstleistungen

  • Handwerkerrechnungen über Modernisierung, Renovierung, Reparatur (z. B. Heizungsreparatur, Schornsteinfeger, Badrenovierung, Gartenpflege)

  • Jahresabrechnung Wohnungseigentümergemeinschaft (Eigentümer und Mieter)

Sonstiges

  • Steuerbescheid Vorjahr

  • Personalausweis, Reisepass oder Ausweisersatzdokument

Haben Sie weitere Fragen zu einer Mitgliedschaft in unserem Lohnsteuerhilfeverein?

Rufen Sie an